ksv-ernsgaden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Willkommen beim 
Krieger- und Soldatenverein Ernsgaden
gegründet 1919
 
Wir sind Soldaten oder ehemalige Soldaten, sowohl aus der alten Wehrmacht als auch aus der heutigen Bundeswehr, die sich im Krieger- und Soldatenverein Ernsgaden zusammengeschlossen haben. Aber auch Ungediente und neuerdings auch Frauen können Mitglieder unseres Vereins sein. Sie gelten als Förderer. Der Verein wurde erstmals am 19. Februar 1919 gegründet und am 10. Mai 1953 wieder ins Leben gerufen, nachdem durch das Ende des 2. Weltkrieges  ein einer Auflösung gleichkommender Zustand eingetreten war.

Unser Verein hat augenblicklich 140 aktive Mitglieder. Wir haben uns zur Aufgabe gestellt, die Geselligkeit zu pflegen, kameradschaftlich miteinander umzugehen, hilfsbedürftige Kameradinnen und Kameraden zu unterstützen und vaterländische Gedenktage feierlich zu begehen. Unseren verstorbenen Mitgliedern geben wir ein feierliches letztes Geleit. Jährlich wiederkehrend gedenken wir ihrer. Die Witwen werden zu unseren Jahrtagen eingeladen und bewirtet. Zu diesem Zweck begehen wir jährlich unseren Jahrtag mit Kirchgang, Gedenkfeier am Ehrenmal und anschließendem gemeinsamen Mittagessen. Mit weiteren Veranstaltungen wie Sommerfest, Weihnachtsfeier, Teilnahme an Schießveranstaltungen und weiteren kulturellen, geselligen und sportlichen Veranstaltungen versuchen wir das Gefühl kameradschaftlicher Zusammengehörigkeit zu fördern und zu stärken.

Der Verein dient gemeinnützigen Zwecken. Der Jahresbeitrag von 15,00 € und weitere Einnahmen, die bei unseren Festen zum Teil anfallen, dienen ausschließlich diesen Zwecken.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü